Was ist wertvoll und wichtig?

Worum geht es im Leben? Was ist wirklich wichtig? Was sind Deine wichtigsten Werte?

Vielleicht geht es Dir auch so, dass Du im Alltag gar nicht dazu kommst, Dir solche Fragen zu stellen.
Vielleicht hast Du sie Dir schon einmal beantwortet – und seither nie wieder.
Vielleicht stellst Du sie Dir ganz bewusst nicht, weil Du sie meidest und Dein Alltagsstress willkommene Ablenkung davon ist?

Wenn Du Dein Leben wertvoll gestalten willst, dann beantworte Dir diese Frage in den nächsten Tagen immer wieder:

Was ist DIR wirklich wichtig im Leben?

Es kann sein, dass es etwas dauert, wirklich zu Deiner Antwort zu gelangen. Die ersten Antworten könnten die Summe der Antworten sein, die Dein Verstand öfter gehört oder von anderen übernommen hat. Indem Du Dir die Frage öfter stellst, werden Deine Antworten klarer.

Wenn Du erkennst, was DIR wirklich wichtig ist im Leben, dann wirst Du erkennen, dass ganz vieles gar nicht so wichtig ist, wie es bisher erscheint, wie Dein Verstand glaubt, wie die Gesellschaft suggeriert. Du wirst merken, dass es nicht wichtig ist, was andere sagen oder ob Dein Wohnzimmer perfekt aufgeräumt ist oder Du perfekt funktionierst… oder gar perfekt bist.

Nichts ist perfekt und doch ist alles vollkommen.

Jeder unnötige Perfektionsanspruch vernichtet wertvolle Lebensqualität. Es reicht doch vollkommen, wenn Du vollkommen Du bist. Oder nicht? Alles, was Du mit wohlwollender Absicht tust, ist vollkommen und eben das beste, das Du geben kannst.

Also entspanne Dich – Dich, Deinen Geist, Deinen Verstand, Deine Seele, Dein Unterbewusstsein, Deinen Körper. Tritt heraus aus Deinem eigenen Anspruch und fang an, mit mehr Leichtigkeit und Lebensfreude zu genießen – eben das, was gerade ist.

Ist Geld wichtig?

In Bezug auf Geld ist wichtig, dass Du es weder ablehnst, noch überbewertest. Wenn Du es ablehnst, hast Du zu wenig davon oder zu wenig Spaß damit. Wenn Du es überbewertest, folgst Du der Gier oder dem Geiz – beides Ausdruck von Mangelbewusstsein und Angst. Dann stellst Du Geld an erste Stelle… und da gehörst Du hin, oder?

Wenn Du begreifst, dass Du wertvoll bist, dann wird Geld nie wichtiger sein, als Du selbst. Du wirst Geld in Deinem Sinne und im Sinne Deiner Werte einsetzen und fließen lassen… mit Leichtigkeit, Freude, Vertrauen. Du bist dann frei – von diesem Mangel, nicht genug zu haben, oder von dem Zwang, mehr haben zu müssen, von der Gier immer mehr zu wollen. Das ist eine völlig neue Dimension von Freiheit – gleich wie viel Geld Du besitzt. Und ich hoffe und wünsche Dir, dass Du reichlich Geld besitzt und wertschätzendes damit bewirkst… denn davon hat die ganze Welt mehr.

Also: Sei offen für mehr Geld, freue Dich darauf und auf alles, was Du damit tun kannst. Doch stelle Geld nicht an erste Stelle.

Erst der Mensch – Du, dann das Geld; und dann das, was Du damit bewirken kannst.

Wenn Du alles in Deinem Leben an Dir orientierst und auf das ausrichtest, was Dir wertvoll ist, dann wird sich das vermehren. Dein Leben wird unendlich viel wertvoller und zugleich freier – indem Du ganz in Deinem eigenen Werte-Bewusst-Sein lebst. Das wünsche ich Dir von ❤

Was mir zum Beispiel klar geworden ist, was wichtig ist, ist meine ‚Arbeit‘ beziehungsweise mein Wirken mit Menschen. Teil ihrer Lebensgeschichte, ihrer kleineren wie größeren Erfolge zu sein. Aus diesem Grunde biete ich nur noch Begleitungen an; und da ich nur noch wenige Menschen persönlich begleite, bin ich einerseits chronisch ausgebucht, andererseits chronisch frei in meiner Zeiteinteilung sowie meiner Schaffens- und Schöpferkraft.
Freiheit ist für mich ein zentraler Wert. So habe ich immer wieder aus für mich einschränkenden Situationen und Arbeitsstrukturen befreit. Im Kontrast zu meinem Beruf auf dem Arbeitsamt habe ich mich freigeistig als Geldbeziehung®-Coach erfunden und gebe inzwischen sogar Ausbildungen. Ich habe mich von falschem Erfolgsdenken befreit und lebe täglich frei: Ich vergebe keine langfristigen Termine, sondern bin im Hier-und-Jetzt da, zur richtigen Zeit und Stelle, da wo ich von Wert für meine Klienten bin – so wie es sich leicht fügt an jedem Tag, in jeder Beziehung, in jeder Begleitung… wie in der Natur, wenn etwas einfach kraftvoll frei wächst und gedeiht.

Es ist natürlich, dass wir nach mehr Geld, Gewinn und Wachstum streben. Doch auch das ist wie in der Natur: Das Wachstum lässt sich gar nicht aufhalten, wenn Du es nicht unterbindest, blockierst, verhinderst.

Da ich mit sehr erfolgreichen Menschen arbeite und viel mit dem Thema Erbe, kann ich sagen:

❤ Am Ende ist nicht das Geld wertvoll, dass Du Dir (schlimmstenfalls sogar vom Munde) abgespart hast, sondern das Geld, dass Du Dir zugestanden hast, für etwas, dass Dich erfreut und woran Du Dich immer gerne erinnern wirst.

Unsere Gelderziehung ist von Vernunft und Sparsamkeit geprägt. Dabei kann Sparsparsamkeit sehr teuer werden; auch macht sparsam arm (wie ich in meinem Buch ‚Wer spart, verliert!‘ vielfältig beleuchte).

Nichts wird wertvoller, nur weil es billiger wird.

Das heißt im Umkehrschluss auch: Indem Du mehr Wertschätzung gibst, wächst der Wert. Alleine durch Deine vermehrte Wertschätzung und Aufmerksamkeit dafür. Du machst mehr daraus und bringst den Wert somit zum Brillieren.

Mit jeder bisherigen Preiserhöhung des >> GELD-GUIDE für Deine gesunde Geldbeziehung® habe ich erlebt, dass mit der Bereitschaft, mehr zu bezahlen, auch die Bereitschaft steigt, mehr daraus zu machen und mehr Wert für sich mitzunehmen. Mein Angebot, begleitend per E-Mail zur Verfügung zu stehen, wird mehr genutzt und dadurch klären sich noch mehr individuelle Anliegen und Themen. (P.S. Falls Du mit dem GELD-GUIDE arbeiten und Dich von mir begleiten lassen willst, so kannst Du das noch >> bis 6.6. zu den bisherigen Konditionen).

Du gibst allem den Wert: Jeder Wert steigt durch Dich und Deine Wertschätzung.

Das Wertvolle im Leben bist Du ❤

Schenke Dir den Mut loszulassen, was DIR nicht wichtig ist und nicht wirklich zu Dir gehört… und:

Lebe Dein Leben und Deine Werte – und Dein Leben wird immer leichter, immer wertvoller.

Was ist DIR wirklich wichtig?

  • Wie wichtig ist Dir Geld?
  • Wie wichtig bist Du Dir – Deine Freiheit, Deine Entspannung und Erholung, Deine Gesundheit?
  • Wie wichtig sind Dir Familie und Freunde? Wie wichtig ist Deine Arbeit oder Berufung?
  • Wie wichtig ist Dir Dein Genuss? … und wie oft kommst Du zum Genießen und Auskosten dessen, was gerade ist – in diesem Moment im Hier-und-Jetzt.

 

Warum es wichtig ist, Dein Leben wertvoll zu gestalten?

Weil es wertvoll ist. Weil Du wertvoll bist.
Indem Du Dir das beweist, weil Du es WEISST, FÜHLST und danach HANDELST, bist Du im Einklang mit Dir, Deinen Werten und Deinem WERTVOLL-SEIN

Ich wünsche Dir den Mut, DICH in Deinem Leben an erste Stelle zu setzen und Dein Leben ganz für Dich wertvoll zu gestalten, mit allem, was DIR wichtig ist oder eben nicht.
Das Geld folgt Dir, indem Du Dir folgst und offen bist für Dein wertvolles Mehr in Deinem Leben.

Liebevolle Geld-Glücks-Grüße und auf bald

 Nicole

P.S. falls Du Dir für eine bestimmte Zeit Begleitung dabei wünschst, Dein Leben wertvoll zu gestalten – 100% Du – so  wie Du es willst und verdient hast, dann bewirb Dich für eine Begleitung. Mit dem nächsten freien Platz bin ich gerne für Dich da und freue mich >> mit Dir Deine Erfolgsgeschichte zu schreiben.