Wert und Preis-Leistungs-Verhältnis

Eine klare Einschätzung zum angemessenen Preis-Leistungs-Verhältnis hängt vom subjektiven Empfinden und der jeweils individuellen Situation ab.

Womöglich kaufen deshalb Menschen, die wenig Geld haben, im Zuge eines guten Preis-Leistungs-Verhältnisses extra-billig. Womit sie meist gar keinen bleibenden Wert haben. Dafür viele Dinge, die schnell kaputt sind, ramschig wirken und viel zu wenig Wertschätzung genießen, als dass man pfleglich und wertschätzend damit umginge. Sie werden umso leichter entsorgt. Tut ja nicht weh, hat ja kaum was gekostet. Unsere massive Beschleunigung an Vermüllung ist im Zuge von ‚billiger‘ rasant gestiegen.

Es lohnt sich!

Wenn Du im Zuge eines scheinbar guten Preis-Leistungs-Verhältnisses vorschnell (zu) billig einkaufst, dann lade ich Dich ein, Deine bisherige Denk- und Verhaltensweise zu hinterfragen.

Auch wenn Du dabei zu dem Schluss kommst, das Du Dir teurer noch nicht leisten kannst, könnte genau das die richtige Erkenntnis und Motivation sein, um
a) mal ganz zu verzichten, um
b) Dir dadurch mal wieder was Besseres leisten zu können und
c) mal wieder auf etwas hinzusparen, wie wir es alle als Kinder so gerne gemacht haben und somit
d) wieder etwas Unabhängigkeit und Vorfreude, die erst mal nichts kostet, zu genießen.

Manche Ausgabe erledigt sich dabei von alleine. Anderes steigt erkennbar im subjektiv empfundenen Wert. So spart man sich entweder konsequent Geld oder genießt einen spürbar höheren Wert.
In jedem Falle ein Gewinn.

Dagegen kurbelt die ‚Alles-jetzt-und-gleich‘-Mentalität alltäglich weiteren Konsumkredite an und somit die Gesamtverschuldung einer ganzen Nation – ohne inne zu halten und zu hinterfragen. Und die unerfüllende Suche nach dem Mehr geht weiter.

Die Frage nach billig und teuer ist sinnvoll.

Sie ist die verständliche Suche nach dem Sinn und Wert einer Sache. Dieser auf den Grund zu gehen, lohnt sich. Nur so kann man ja zu einer fühlbar sicheren und gewinnbringenden Antwort gelangen.

Die Suche nach dem Wert spart wertvolles Geld oder verschafft einen spürbaren Mehrwert.

Auch im Online-Bildungs-Bereich wird vieles vordergründig günstig angeboten. Häufig mit der Absicht, Menschen erst mal zu ködern. Und hinterher wird‘s teuer, weil bewusst eingesetzte Psychologie ständig zu einem ‚Dies noch, und das noch‘-Kauf verleitet.

Erbe_als_WegDa bin ich lieber gleich für faire Preise.

Umgekehrt gibt es das Prinzip auch mit extrem teuren Kursen für mehrere tausend Euro; nicht nur für die Zielgruppe jener Menschen, die sich das locker leisten können. Was ja in dem Falle auch völlig fein ist. Doch auch in diesem Segment wird mit dem Mangel der Menschen gespielt.

Es gibt keinen guten Grund sich an der eigenen Zukunft zu verschulden und sich den Weg schwerer zu machen, als er sein sollte und müsste. Mit einem Klotz am Bein geht es sich nun mal schwerer. Dessen sollte man sich bewusst sein.

Jede sinnvolle Investition – auch in Weiterentwicklung – zahlt sich aus. Und damit bahnt sich der Weg für die nächsten, machbaren Schritte.

Vertraue also Dir und Deinem Weg! Er darf leicht sein.

Ich behaupte sogar:

„Wenn Dein Weg sich leicht anfühlt, ist das ein sicheres Zeichen, dass Du auf DEINEM WEG bist.“

Es geht also um leichtes, freudvolles und zugleich (oder dadurch?) umso kraftvolleres Wachstum.

Bin ich nun teuer? Oder doch billig?

100EuroWertvoll ist, wenn Du als Nutzer viel aus Deinem eingesetzten Geld für Dich mitnehmen kannst. Und Du die Möglichkeit hast, ein Vielfaches für Dich daraus zu machen. Sei es an Leichtigkeit, Lebensfreude, Klarheit, Wachstum – auch in Form von Geld.

Sind 100 Euro nun viel oder wenig?

Das kommt darauf an, was Du
a) dafür bekommst und
b) daraus machst.

100 Euro für einen Geld-Survival-Guide ist auf den ersten Blick nicht billig. Das ist auch gut so. Sehr gut sogar.

Ich könnte den Wert nun erklären oder gängige Verkaufspsychologie ausreizen. Denn natürlich ersetzt er mehr als 10 Stunden Coaching, wenn man sich intensiv darauf einlässt – was ja überhaupt der Grund war, warum ich ihn ursprünglich geschrieben habe. Für Menschen, die sich nicht gleich mehrere Stunden teures, spezialisiertes Geld-Coaching leisten können.

Doch was ihn für mich wertvoll macht ist: Er ist Selbstermächtigung und fördert die eigene Selbstentwicklung im ursprünglichsten Sinne. Hilfe zur Selbsthilfe. Und das bei einem so essentiellen, existentiellen, kernigen und Freude bergenden Thema GELD.

Zum Besten für alle

Der ‚Wert‘ – gleich welchen Preis-Leistungs-Verhältnisses – hängt weniger vom Preis ab, als von der Wertschätzung eines Menschen und was er dadurch daraus macht.

Und ich – als Einzelhändlerin in einem extremen Nischensegment – mache das so wie in Star Wars:

Ich halte die Schätze bereit, für die Menschen, die sie schätzen und sie damit zu echten Schätzen machen.

🙂

Nicole

 

… mit großem Dank

für die vielen, beglückenden Rückmeldungen per Brief, Telefon oder auch per E-Mail, die bestätigen, wie sehr der Wert in dem, was ich mit all meiner Hingabe im kleinsten Kreise teile und für den höchsten Wert halte, den ich wirklich zu geben habe. Lasst ihn bitte nicht abreißen 🙂

Liebe Nicole, ich hab die 87 Seiten mal kurz eingeatmet. Jetzt fange ich wieder von vorne an, auch wenn die Fragen jetzt schon arbeiten. Viel hab ich schon erreicht und die Aha-Momente bringen mich gerade wieder in mein Urvertrauen zurück. Und ja, es ist die eigene Verantwortung. Ich fühle mich gerade leicht und sehr fröhlich und danke Dir von Herzen!“

„Hallo Liebe Nicole! Ich muss Dir kurz schreiben, um Dir zu sagen WIE SEHR ich Deinen Geld-Survival-Guide liebe!!! Grossartig. Riesen Kompliment!!!! Ich bin noch nicht fertig mit lesen, aber das musste ich Dir jetzt einfach sagen. Hab ihn auch schon weiter empfohlen. Gibts den auch auf Amazon oder kannst Du mir einen Link zur Bestellung schicken den ich dann weiter leiten kann? Viele Liebe Grüße aus Bella Italia :-)“

Anmerkung der Autorin: Ja, auf Amazon gibt’s den übrigens nicht. Dafür und exklusiv direkt von mir.

„Der Geld-Survival-Guide ist klasse! Ein echtes Energie-Power-Paket! Ich trinke auf Dein Wohl, auf Dein wunderbares Werk und auf das, was es bei mir alles bewirkt hat ♥ Ich habe ihn jetzt zum ersten Mal ganz durchgearbeitet und das wird nicht das letzte Mal sein 😉 Du hast all Deine Erfahrungen, Dein Wissen hineingelegt. Es arbeitete richtig in mir, mit mir – einfach nur: WOW!!!“

„Tolle Geschichte mit diesem „Einfach-mal-runterschreiben“. So entstehen die besten Dinge. Die beste Jazzplatte aller Zeiten z.B. 🙂 Und: Ich hab jetzt die unkorrigierte, freche, durchgerockte Original-Version. YEAH!“

„Liebe Nicole, einen wunderschönen guten Morgen, gleich ein kurzes, knackiges Feedback: Der GSG ist klasse! Ein echtes Energie-Power-Paket! Ganz wie seine Schöpferin :-)“

„Ich arbeite gerade intensiv mit Deinem Geld-Survival-Guide, liebe Nicole. Es ist für mich eine wahre Schatztruhe. Der Guide ist schon voll mit meinen eigenen Notizen und begleitet mich jeden Tag. Es ist immer in meiner Handtasche, so dass ich jederzeit reinschreiben kann.“

„Heute gibt es ein große Portion Pathos, liebe Nicole: Dich schickt der Himmel und der Geld-Survival-Guide ist DER KNALLER. Ich verstehe, ich lache, ich weine, bin wütend, verzeihe, … – das ganze Spektrum meiner Geld-Beziehung. Haben es ALLE gehört??!! Liebe Grüße zu Dir, ich lass heute mal die Korken knallen“

„Liebe Nicole, der Survival-Guide ist so spannend, dass ich ihn (fast) in einem Rutsch durchgelesen habe. Jetzt muss ich mir nochmal Zeit nehmen und ihn nochmal Stück für Stück lesen und das ein oder andere ausprobieren.“

„»Ich bin gerne für die Menschen da, die wirklich von mir profitieren wollen. Dann gebe ich mein Bestes.« Das steht am Ende des GSG. Das kann ich nur bestätigen: Du gibst Dein Bestes, das hast Du im vollen Umfang getan. Du hast all Deine Erfahrungen, Dein Wissen hineingelegt. Mich hat die ungemein starke transformierende Kraft des GSG mit voller Wucht erreicht – und das war gut so und (wie immer) genau zur rechten Zeit. Die Energie arbeitete Tag für Tag, Nacht für Nacht in mir, mit mir. Das war einfach nur: WOW!!!  P.S. Oft haben mich Deine Aussage schon erreicht, bevor ich sie gelesen habe. So war es auch bei der Collage, die ich Dir beigefügt habe. Ich widme sie Dir und Deiner so wertvollen Arbeit.“

„Vielen Dank für die schnelle Lieferung und den sehr spannenden Guide – hab gestern schon die Hälfte gelesen. Super geschrieben!“

„Liebe Nicole, ganz kurz und knapp: dein Survival-Guide ist Bombe. Nun ist Bombe ein sehr kriegslastig besetztes Wort, aber mir fällt es schwer, es anders zu beschreiben. Es ist: kompakteste Essenz, die bei mir einen revolutionären Gedanken nach dem nächsten auslöst. Es zerstört Tatsache, allein beim kurzen Eintauchen, althergebrachte Dynamiken und Muster. Es macht platt, mich zumindest. Es ist nicht zart berührend, es ist Bombe, Feuer, Kraft, Weisheit, Wahrheit und Essenz. Cool! Krass! Schön! Danke!!!! Ich danke dir von Herzen!“

„Der Geist, der bei Dir weht, tut in der Seele gut. Ja, schon beim kurz durchblättern hab ich gesehen: das ist ein Entwicklungsbuch, auf das ich mich freue.“ Cornelia

„Liebe Nicole, einen schönen guten Morgen, Neben mir steht ein Glas Sekt. Ich trinke auf Dein Wohl, auf Dein wunderbares Werk und auf das, was es bei mir alles bewirkt hat ♥ Ich habe den Geld-Survival-Guide zum ersten Mal ganz durchgearbeitet und das wird nicht das letzte Mal sein ;-)“

„Liebe Nicole, beim Lesen hat es heute zum ersten Mal ‚Klick‘ gemacht. Ich würde so gern, leidenschaftlich und brennend gern, mein eigenes Buch schreiben, einen Krimi. Wenn da nur nicht dieser Glaubenssatz wäre, dass niemand ihn kaufen, niemand ihn lesen würde. Seltsam berührt lese ich auf deiner Website weiter und entdecke den Artikel, wie du alles anderes gemacht hast. Dass du es eben nicht so gemacht hast, wie allseits empfohlen, und dein E-book nicht mit einer Umsonst-Aktion künstlich zum Bestseller gepusht hast. Sondern dass dein Werk, in das du Liebe und Energie gesteckt hast, in die richtigen, wertschätzenden Hände gelangen soll. Dass diese Menschen es mit Aufmerksamkeit lesen und es weiterempfehlen. Nicole, das war der Augenblick, als es ‚Klick‘ gemacht hat. Plötzlich wusste ich: Es geht auch anders: Du schreibst dein Buch für 49 Menschen. Wenn die es lieben, wird es weitergereicht werden. Das war der Weg, den ich gesucht habe. Du hast ihn mir gezeigt. Deine Arbeit sehr wertvoll ist. Dass sie manchmal gar nicht direkt das Geldverhalten, sondern den Weg dorthin beeinflusst. Dafür danke ich dir.“ Elisabeth