Porträt_DupontGleiche Bezahlung – was sonst?

Wann auch immer der Tag kommt, an dem Männer und Frauen für gleiche Leistung gleich viel verdienen: seit Einführung des sogenannten ‚Equal Pay Day‘ wurde viel gesagt, gemacht und getan – nahezu wirkungsfrei.

Mit markanten roten Taschen tingeln wir Frauen über den Marienplatz, um auf diese Ungleichbezahlung aufmerksam zu machen. Oder wir dekorieren Informationsstände mit ‚EPD‘, so dass einige Passanten sich oder mich schon fragten, ob dies die Konkurrenz zur SPD werden soll.

Männer würden bei diesen Missständen vielleicht mit Megaphone vom Rathaus herunterschreien. Oder sie müssten das erst gar nicht, weil sie sich vorher direkt an Ort und Stelle schamfrei und erfolgreich um gleiche Bezahlung eingesetzt hätten.

22% mehr

Fakt ist, dass Frauen immer noch gleichermaßen weniger als Männer verdienen – bis zu 22 % bei gleicher Leistung.

Das Thema hat wirklich schon so einen Bart. Deshalb gefällt mir die Ausrichtung des diesjährigen EPD auch besonders gut und verspricht gute Laune. Humor ist schließlich, wenn man trotzdem lacht. Mehr dazu im Blog des Journalistennenbund. Noch mehr auf der Seite des BPW Germany e.V. zum Equal Pay Day.

Äußeres Wachstum setzt inneres Wachstum voraus

Darüber hinaus hilft nur eins: TUN. Nur so rückt der Tag gleicher Bezahlung zielstrebig näher. Dies fordert Frauen zu ihrem Wachstum heraus.

Da packe ich gerne mit an:Portrait_Dupont_mit_Lupe

  • Als geistigen Beitrag zum EPD gibt es hier die nächsten Tage verschiedene Blogbeiträge, um Geldverhandlungen zu erleichtern.
  • Jede Frau, die ihre Beziehung zu Geld unter die Lupe nehmen will, um sich mehr Freude, Leichtigkeit und Gewinn mit Geld zu erlauben, erhält das  „Geldbeziehung®-Sofort-Coaching“ per E-Mail mit 22%-EPD-Rabatt bei Buchung bis Ende März.
  • Frauen, die Lust haben, GELD jetzt zur Chefinnensache zu machen, bis der Rubel leichter rollt und mehr Freude und Erfüllung bringt, begleite ich gerne individuell, persönlich oder telefonisch.

Über Fragen freue ich mich per E-Mail oder telefonisch unter 089 – 608 602 18.

 Wie ist die Welt dann, wenn Frauen über genauso viel Geld verfügen, wie Männer?

Packen wir´s an!

Auf Kommentare freue ich mich.

Vielen Dank und viel Glück und Geld,
Nicole