Worum es geht?

nFLO1328 (2)Selbst viele Freunde von mir wissen nicht, was ich so genau mache. Und warum das so wichtig wäre.

Deshalb erzähle ich einfach mal, wie ich das sehe.

Ich beschäftige mich weniger mit Geld als solchem, sondern mit der Erforschung all dessen, was es MACHT: In uns, in unseren Beziehungen und als Wirkung in der Welt.

‚Geld ist ein Spiegel zu Dir selbst‘

Das meine ich total bodenständig und greifbar: Am Geld zeigt sich, wer wir wirklich sind.

  • Geld verdirbt keinen Charakter, Geld zeigt ihn.
  • Ob wir finanziell und emotional geizen liegt nicht am Geld, sondern am Mensch.
  • Geld zeigt messbar, ob wir so investieren, wie es unseren Werten entspricht.
    Oder nur Ausreden haben, Geld als Grund vorschieben und uns damit selbst belügen.
  • Am Geld zeigt sich, ob wir wirklich erfüllt sind – oder nur so tun und uns zufrieden geben.
  • Geld zeigt klar, wie sehr wir konsumieren, um glücklicher zu sein,
    … während wir das vernachlässigen, was uns glücklich macht.

Mit einem Beamten, der trotz all seiner beruflichen Sicherheit nicht freudestrahlend jeden Tag zur Arbeit hüpft (wie es unserem Sicherheitsdenken zufolge ja der Fall sein müsste), ist nichts verkehrt. Im Gegenteil: Er ist völlig normal. Denn: Sicherheit macht nicht glücklich. Glück hat eine andere Quelle. Ebenso wie finanzielle Entfaltung.

Gerade wenn der Mensch eine sichere Überlebensbasis hat, ist es das Natürlichste der Welt, dass er danach strebt, sich weiterzuentwicklen. Das ist LEBEN – in all seiner dann möglichen Vielfalt.

Das liebe ich.

Und warum es noch wichtig ist? Weil wir vieles als normal, selbstverständlich und alltäglich hinnehmen, was NICHT normal ist. Geld als Anerkennung (weil uns diese im Innern fehlt), gescheiterte Beziehungen, das 4te Kind in dritter Ehe, wahllose Spekulationen für bessere Zinsen, Geldverluste, Konsumschulden, Shoppen als Ersatzbefriedigung, Zocken als Sucht, Erbstreitigkeiten, uvm. Und darüber hinaus weitreichende globalen Auswirkungen durch unsere Ausbeutung des Planeten für mehr Geld.

Unter der Oberfläche

Bei Geld geht es also um viel mehr als nur Geld. Wie bei einem Eisberg, bei dem wir nur das an der Oberfläche Offensichtliche sehen. Doch unter dieser Oberfläche zeigt sich die wahre Größe und Tiefe von Grund auf. Geld berührt uns essentiell, existentiell und somit höchst emotional. Es geht ans Eingemachte, an den Selbstwert, an das Urvertrauen in sich selbst, in Beziehungen und ins Leben. Das ist das, was mich seit fast 15 Jahren täglich auf’s Neue berührt.

Erfüllung ist die Basis, auf der sich langfristiger Erfolg entwickelt. Nicht umgekehrt.

Erfolg, der auf Erfüllung basiert, ist kein Strohfeuer. Ist kein ‚Erfolg, der einsam macht‘ (was ist überhaupt der Erfolg, wenn der Preis Einsamkeit ist?). Kein: ‚Wer hoch fliegt, fällt tief‘. …und wenn es jemanden erwischt, halten wir es für Zufall. Uli Hoeneß ist weder Zufall noch ein Einzelfall, sondern nur der Bekannteste, auf den wir zeigen, bevor wir uns an der eigenen Nase zu fassen hätten.

Jede Entwicklung geht aus uns selbst hervor. Aus unserem Denken, Fühlen und Handeln.

Erfüllung und Erfolg sind kein Luxusgut, sondern das, was unsere menschliche Entwicklung und Entfaltung ist.

Geld und guter Sex

Geld und Sex sind nicht umsonst die DIE größten Tabus und zugleich die emotionalsten Themen überhaupt. Vor allem, wenn es um schonungslose Selbstehrlichkeit und das Eingestehen von Fehlbarkeiten geht und nicht mehr nur darum, gut dabei auszusehen und den äußeren Glanz zu wahren.

Genau deshalb ist jedoch, so groß die Überwindung auch zu sein scheint, der wahre Gewinn umso größer.

Für mehr Erfüllung und die Kettenreaktion an Erfolgen, die daraus entsteht:

  • Für’s eigene Selbst
  • Für den stimmigen Austausch in Beziehungen
  • Für die innere Gelassenheit
  • Für’s freudvolle ‚aus der Reihe tanzen‘
  • Für das Wissen um den eigenen wahren Reichtum
  • Für echten Mehrwert und weniger Ramsch
  • Für die nächste freiwillige Herausforderung, statt des absehbar in Kauf genommenen Burn-outs
  • Für das eigene Wachsen
  • Für mehr Geld und positive Einflussnahme damit
  • Für das Sprengen von inneren Grenzen und Ängsten
  • Für das Ausschöpfen der eigenen Möglichkeiten
  • Für fühlbar mehr Freiheit und Leichtigkeit
  • Für das Wahrnehmen, Beachten und Erfüllen wahrer Bedürfnisse
  • Für erfüllenden Sex
  • Für den sinnvolleren, werthaltigen Umgang mit Geld
  • Für ein Leben mit aufrichtiger Wertschätzung, und um ganz leicht das Beste für sich daraus zu machen. Was auch immer das ist. Mehr Freude gehört definitiv dazu. Falsche Bescheidenheit nicht.

 

Für all das bin ich gerne Begleitung.

Ich freue mich, die daraus entstehenden Entwicklungen und Fortschritte mitzuerleben und mitzufeiern.
Erfolg und größere Erfüllung sind einfach – sie sind die offensichtliche Folge heilsamer Arbeit.

Danke!

Falls Du jetzt noch mehr Fragen hast, so ist auch das verständlich. Frage gerne einfach nach per E-Mail oder rufe einfach an. Auf bald,

Nicole

P.S. Und da ich liebe, was ich tue, entwickle auch ich mich ständig weiter. Manchmal in bisher ungeahnte Richtungen. Wie zum Beispiel mit Frau Dr. Geldsommer. Was zunächst nur eine spaßige Idee macht, hat mich schnell gepackt und nicht mehr losgelassen. Seither probiere ich mich damit aus und bin sicher, dabe noch viel aus mir selbst herausholen zu können.

Und was hat die Welt davon?

  • etwas mehr Spaß und Freude in einem so tristen, ernsten Thema
  • immer mal wieder was zu lachen
  • freudvolle, gewinnbringende Erkenntnisse!

Du darfst also gespannt sein.

Auf Rückmeldungen zu den Videos freue ich mich generell und zu Frau Dr. G. Geldsommer’s Weiterentwicklung jederzeit! Mehr auf www.geldsommer.de.