Loslassen und erfolgreich SEIN

Auch wenn die Blätter fallen, es öfter regnet und kühler wird… so geschieht es dennoch: kraftvolles Wachstum – in der Natur, wie auch in Dir. Regeneration und Rückzug sind ein wichtiger Teil für jedes umso gesündere Wachstum. Dazu gehört auch, freiwillig loszulassen. Wie ein Baum seine Blätter …

  • Welche Blätter willst Du bildlich fallen lassen?
  • Wovon kannst Du konkret loslassen, weil es Dir nicht mehr dient oder zu schwach ist und es leichter ist, nicht mehr festzuhalten?
    … oder weil Du es schlichtweg ohnehin nicht kontrollieren kannst?
  • Von welchen alten Gedanken und Gewohnheiten lässt Du jetzt los, um sofort mehr Leichtigkeit zu genießen?

Leichtigkeit ist beim Thema Geld ein großes Thema. Ebenso wie das Thema Loslassen – was Du ja mit Geld ohnehin ständig tust. Loslassen ist mit massiven Ängsten verbunden. Aber hey, so ist das nun mal:

Leben ist Loslassen. Loslassen ist Leben.

Loslassen geschieht nicht nur unfreiwillig oder als Kontrollverlust, sondern auch durch freies Loslassen, Vertrauen und Hingabe. Mit mehr Hingabe und Vertrauen genießt Du mehr Freiheit und Frieden. Egal, was ist oder was sein wird…

Hab den Mut loszulassen! … von jedem Denken, Fühlen oder Handeln, das nicht mehr zu Dir passt, um das zu leben, was Du bist: DEIN SEIN und Dein REICHSEIN.

 

Sei DU, folge Dir und Geld wird Dir folgen

DAS ist das vielleicht schwierigste Loslassen: nicht länger das Geld über Dich zu stellen, sondern Dir und Deinen Werten, Deinem SEIN zu folgen… Doch es lohnt sich und zahlt sich vielfach und immer wieder für Dich aus! Fühlbar und finanziell. Wie eine immer wieder kehrende Ernte. Auch wirst Du feststellen, dass alles leichter ist.

Du bist bereits viel trainierter im Loslassen, als Deinem Verstand denkt. Du tust es eh. Ständig. Mit jedem Atemzug. Mit jedem Euro, der durch Deine Hände, durch Deinen Alltag, durch Dein Leben fließt. Geld trainiert Dein Loslassen. Loslassen und Leben ist ein Lebensprinzip und nichts, was Dir Angst oder Sorge bereiten sollte; allerdings auch nichts, was Du kontrollieren kannst (oder solltest). Wenn Du versuchst, Deinen Atem oder Dein Geld oder Dein Leben zu kontrollieren, machst Du Dir nur unnötige Arbeit und Anstrengung. Diese Energie hast Du nun frei, um sie für Wertvolleres einzusetzen. Du hast weniger zu tun und umso mehr Freiraum. Ich beobachte immer wieder, wie leicht sich finanzielle Unklarheiten wie von selbst bereinigen oder Flow entsteht – nur durch ein erstes bewusstes Loslassen (sei es von einer inneren Starre oder vom ersten Blatt auf dem Stapel auf dem Schreibtisch… alles weitere gelingt leichter und wird zum Selbstläufer).

Loslassen kostet Dich das, was es Dir dadurch schenkt: Dein maximales Vertrauen und all das, was daraus erwächst…

 

Wie bringst Du aktiv frischen Wind in Deine Finanzen?

Lasse mich Deine Antworten gerne wissen 😊.

  • Lasse los und mach Dir Dein Leben freudvoll leichter!
  • Versuche nicht zu kontrollieren, was nicht zu kontrollieren ist.
  • Gestalte, was Du aktiv gestalten kannst. Damit bereitest Du den Boden für Deinen leichter gedeihenden Erfolg mit Deinem Geld, Vermögen oder auch Deinem Erbe.
    Indem Du bewusst Deinem Wachstum dienst, wirst Du Dich umso mehr darüber freuen, so wie Du es schon Jahrzehnte in der Natur miterlebst. Vertraue darauf!

Zum Loslassen gibt es eine kleine Übung für Dich im aktuellen >> Geldbeziehung®-Brief. Oder schreibe mir einfach kurz direkt eine E-Mail.

Falls Du konkret mehr #GlückundGeld in Deinem Leben säen und vermehren willst, dann sei gleich beim nächsten #GeldGlücksTraining ab dem 5.10.20 dabei! Ich freue mich auf Dich.

Säe und wachse – und Du wirst wie ein erntereicher Baum dauerhaft wahre Freiheit, Sicherheit, Leichtigkeit, Lebensglück und Erfolg mit dem Geld erlangen.

Ach ja, noch ein letzter wichtiger Tipp: sei bereit für größere Ernte 😉

Nachhaltig gesundes finanzielles Wachstum gelingt wie in der Natur.

Eine regenerative, wachstumsreiche Zeit, beste Geld-Glücks-Grüße und auf bald…

Nicole