Welche Ziele sind DIR wirklich wichtig?

Das neue Jahr ist noch frisch. Die meisten beschäftigen sich nun umso mehr damit: Erwartungen, Ziele, Visionen.

Doch die Gefahr besteht, dass Du an den wichtigsten Zielen vorbeimarschierst, während Du Dir immer weitere neue Ziele setzt. Gerade so als dürftest Du nie ankommen. Einfach bei Dir, in Deinem Leben, in diesem Moment. Vielleicht fällt Dir dabei auf, wie unendlich viel mehr Du erreicht hast, obwohl es Dir nie bewusst war, weil Du Dir dafür zu wenig Zeit genommen hast. Womöglich würdest Du tiefe Berührung erleben, echte Freude, Stolz, Glückseligkeit

 Wann hast Du Dir zuletzt Zeit genommen, Dich und Dein Leben und alles, was darin vorkommt, zu würdigen und wertzuschätzen?

So ausgiebig, damit Du genau diesen Erfolg und diese Freude in jeder Zelle Deines Körpers fühlst und zwangsläufig begeistert von Dir selbst und Deinem Leben bist.

 

Ein Trugschluss

Es ist ein Trugschluss zu meinen, Du müsstest nur die nächsten Ziele erreichen, um dann glücklicher zu sein. Entweder Du vermehrst jetzt sofort Dein Glück, damit Du fühlbar glücklicher bist. Oder Du wirst vielleicht nie wirklich glücklicher werden…, weil jeder weitere Erfolg auch nur ein kurzweiliges Etappenziel ist und die Dauer der dort angekommenen Freude immer schneller verpufft … und längst weitere Ziele in Sicht sind, die es … jetzt aber ganz dringend wirklich zu erreichen gilt.

Ziele sind durchaus wichtig und können wertvolle Orientierung geben und den bisherigen Lebensradius erweitern. Weiterentwicklung ist ein Grundprinzip des Menschen. Wir wollen im Grunde kein einfach sicheres Leben, sondern durchaus auch Herausforderungen meistern, wissen, was in uns liegt und uns entfalten. Mit all den Herausforderungen, die das Leben liefert oder die wir uns bewusst selbst setzen.

Ziele können sogar schädlich sein.
Zum Beispiel dann, wenn sie …

  1. Dich von Dir selbst ablenken und Dich einfach nie ankommen, nie innerlich zur Ruhe und Zufriedenheit kommen lassen.
  2. Dich unter Druck setzen, so dass Du Dich chronisch überlastest, übernimmst, überforderst.
  3. Dich frustrieren, weil sie so weit weg von Deiner bisherigen Realität sind, dass nur Dein Frust spürbarer wird.

Erst mal ist es wichtig, dass Du Dir Deiner erreichten Ziele in vollem Umfang bewusst wirst und diese würdigst. Beglückwünsche Dich selbst!

 

Glückwunsch: Sie haben Ihr Ziel erreicht!

Wie oft sagst Du Dir selbst diesen Satz, den jedes Navi am Ende jeder Streckenführung verkündet? Sehr wahrscheinlich hast Du schon Unmengen an Zielen erreicht und Dir nie dazu gratuliert und Dich nie genau das fühlen lassen:

Glückwunsch, Ziel erreicht!

Indem Du Deine Erfolge würdigst, fühlst Du Dich erfolgreicher und bist es damit. Auch bist Du motivierter und viel vertrauensvoller, dass Du auch weitere Ziele erreichen wirst.

Deine Ziele sollten Dich in jedem Falle beseelen und beflügeln. Mit ‚beseelen‘ meine ich, dass Du sie wirklich fühlst und dabei spürst, was sie mit Dir machen. Wenn sich ein Ziel gut und erfüllend anfühlt, dann ist es automatisch motivierend, frei von Frust oder Überforderung. Und je mehr Dich alleine das Ziel bereits innerlich befüllt, umso mehr beflügelt es Dich bei der Umsetzung und Zielerreichung.

Ein gutes Ziel ist der Wind in Deinen Flügeln.

Und dann denke stets daran – gleich welcher Ziele und Visionen, die Du noch erreichen willst:

Das Wertvolle im Leben ist das Leben selbst.

So wie es Dir JETZT in diesem Moment geschenkt ist. Alle anderen Momente in Zukunft bleiben ungewiss. Was Du sicher hast, ist dieses Leben, diesen Lebensatem, diesen Genuss, diese Liebe, diese Freude, die Du Dir JETZT schenkst. Für nichts darüber hinaus gibt es eine Garantie. Deshalb beschenkt Dich das Leben ohnehin längst unendlich viel reicher und flüstert Dir in jedem einzelnen Moment das zu, was ich Dir nun sage: Glückwunsch!!!

Du hast Dein Ziel erreicht!

 

  • Genieße Dein Leben!
  • Genieße Dein Glück-und-Geld!
  • Je mehr Du genießt, umso mehr vermehrst Du das. Deinen Genuss. Und Dein Glück-und-Geld.

So ebnest Du Dir den Weg zu mehr Erfüllung und umso leichteren Verwirklichung Deiner weiteren Ziele.

Wenn Du Deine Dich beflügelnden ❤- Ziele mit mir teilen willst, freue ich mich sehr darauf, hier im Blog oder per E-Mail.

❤  Falls ich Dich beim leichteren Erreichen Deiner Ziele und mehr finanzieller Freiheit begleiten darf, dann >> melde Dich für Dein individuelles Geldbeziehung-Coaching!

❤  Und falls Dein Ziel ist, Dich auf Dein Glück-und-Geld zu fokussieren, dann sei dabei ab 02.02.2020 90-Tage-Geld-Glücks-Training. Mehr erfährst Du unter >> Aktuelles

Beste Geld-Glücks-Grüße und auf bald,

Nicole

 


Foto:
© Josepha Sophia Wagner